Argon Medical Devices, Inc., ein führender Hersteller von medizinischen Geräten für interventionelle Verfahren, gab die Übernahme von Matrex Mold and Tool, Inc. mit Sitz in Wisconsin, einem Hersteller von kundenspezifischen Formen für den Kunststoffspritzguss, bekannt. Matrex stellt seit 1985 Metallspritzgussformen für die Produktion und Prototypen für die Medizintechnik, den Wohnungsbau und die Automobilindustrie her. Argon war vor der Übernahme bereits seit über 25 Jahren Kunde von Matrex.

Mit diesem Schritt treibt Argon seine Bemühungen um eine vertikale Integration in der Entwicklung und Produktion neuer Produkte voran. Eine organische Fähigkeit zur Herstellung von Produktionsformen wird Argon dabei helfen, die Kontrolle und Produktqualität für die Mainstream-Produktion aufrechtzuerhalten, wenn das Unternehmen expandiert. Die organische Herstellung von Prototypformen wird die Zeit bis zur Markteinführung neuer Produkte in der Entwicklung verkürzen. Darüber hinaus kann Argon die Bedürfnisse der derzeitigen Kunden von Matrex weiterhin unterstützen und nun auch neuen Kunden die Herstellung von Formen als Teil des Argon-Geschäftsbereichs Custom Product Solutions anbieten.

„Unsere Strategie der vertikalen Integration unserer Produktion in den Vereinigten Staaten war für unser Wachstum während der Pandemie von entscheidender Bedeutung, da sie es uns ermöglichte, unsere Produkte trotz weit verbreiteter Materialengpässe und Transportverzögerungen weiterhin zu liefern”, sagte George Leondis, Präsident und CEO von Argon. „Matrex ist seit Jahren ein zuverlässiger Partner für uns. Indem wir ihre Fähigkeiten in unsere Aktivitäten einbeziehen, können wir für unsere Kunden in diesen Zeiten noch zuverlässiger sein.”

„Wir freuen uns, bei Argon einzusteigen und die Mission des Unternehmens zu unterstützen, das Leben von Patienten und Pflegepersonal durch die Herstellung und Lieferung erstklassiger medizinischer Geräte zu verbessern”, sagte John Matson, Präsident von Matrex. „Wir haben seit vielen Jahren eine großartige Beziehung zu Argon, und wir freuen uns auf diesen nächsten Schritt.”

Argon plant, Matrex an seinem Standort in Portage, WI, zu belassen und weiterhin Kunden aus verschiedenen Branchen zu bedienen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.