B. Braun beschleunigt die klinische Entwicklung mit der Veeva Vault Clinical Operations Suite

Veeva Systems (NYSE: VEEV) gab heute bekannt, dass sich B. Braun SE (B. Braun), einer der weltweit führenden Hersteller von medizintechnischen und pharmazeutischen Produkten, für die Veeva Vault Clinical Operations Suite entschieden hat, um das Studienmanagement und die Zahlungen an Partnereinrichtungen zu modernisieren. Mit der Branchenexpertise von Veeva MedTech und den führenden klinischen Anwendungen verfügt B. Braun über die technologische Grundlage, um Studien in ganz Europa, Amerika und Asien zu rationalisieren. Die Verbesserungen bei der Effizienz und der Studienaufsicht werden es dem Unternehmen ermöglichen, mehr Studien schneller durchzuführen.

„Klinische Studien sind eine Grundvoraussetzung für die Verbesserung der Gesundheit der Menschen, und daran arbeiten wir bei B. Braun seit mehr als 180 Jahren. Von 2014 bis 2020 hat sich die Zahl der Studien für unsere Produkte fast verdoppelt, und wir erwarten, dass sich dieser Trend fortsetzt”, sagt Prof. Dr. Alexander Schachtrupp, Chief Medical Officer Corporate bei B. Braun. „Um mit unserem Wachstum Schritt halten zu können, brauchten wir eine vernetzte Infrastruktur, die uns einen Überblick über alle unsere Geschäftsbereiche und Studien gibt und es uns ermöglicht, Studien in einer international standardisierten Weise durchzuführen. Die Partnerschaft mit Veeva MedTech unterstützt uns in unserer Strategie, neue Technologien zu nutzen und interne Prozesse und Strukturen mit Hilfe digitaler Exzellenz zu verbessern.”

B. Braun rationalisiert seine klinische Landschaft, indem es technisch unterschiedliche Prozesse zu einer globalen Quelle für klinische Informationen zusammenführt. Das Unternehmen wird Veeva Vault CTMS zur Vereinfachung des Studienmanagements, Veeva Vault eTMF zur Sicherstellung der Prüfbereitschaft und Veeva Vault Payments zur Verringerung des Verwaltungsaufwands im Zusammenhang mit Zahlungsprozessen einsetzen. Diese Lösungen ermöglichen B. Braun eine unternehmensweite Transparenz und Kontrolle von Studien und unterstützen die Einhaltung der EU MDR.

„B. Braun leistet mit seinem wachsenden Produktportfolio einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der weltweiten Gesundheitsversorgung”, sagt Jim Diefenbach, General Manager von Veeva MedTech. „Die Einführung der Veeva Vault Clinical Operations Suite ist der erste Schritt in unserer Partnerschaft zur Unterstützung der digitalen Transformation des Unternehmens, und wir sind bestrebt, das Unternehmen bei der Entwicklung von Systemen und Prozessen zu unterstützen, damit es sich auf die Förderung von Innovationen konzentrieren kann.”

Veeva MedTech bietet einheitliche Suiten von Cloud-Anwendungen, darunter die Suiten Vault Clinical, Vault Quality, Vault Regulatory, Vault Medical, und Vault Commercial Content Management, für Medizintechnikunternehmen, um den gesamten Produktlebenszyklus von der Idee bis zur Ausmusterung zu beschleunigen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *