Penta Hospitals International und Siemens Healthineers kooperieren für eine bessere Gesundheitsversorgung in der Slowakei

Penta Hospitals International und Siemens Healthineers haben eine 15-jährige strategische Partnerschaft im Wert von über 30 Millionen Euro unterzeichnet.

Penta Hospitals International betreibt über 75 Einheiten, darunter 34 Krankenhäuser und über 41 Ambulanzen in der Tschechischen Republik, Polen und der Slowakei, und ist die größte multinationale Krankenhauskette in Mittel- und Osteuropa.

Siemens Healthineers wird Vor-Ort-Service und den Austausch von mehr als 20 Bildgebungs- und Überwachungsgeräten, ein umfangreiches Schulungsprogramm und innovative KI-basierte Lösungen für das größte private Projekt im Gesundheitssektor in der Slowakei – das Next Generation Hospital Bory in Bratislava – bereitstellen.

Besuchen Sie, um mehr zu erfahren: https://www.g-medtech.com/news/penta-hospitals-international-and-siemens-healthineers-collaborate-to-enhance-healthcare-in-slovakia/